Oft gestellte Fragen

Können auch die PartnerInnen am Clubleben teilnehmen?

Ja, vorausgesetzt sie sind über 50 Jahre und treten dem Club bei.

Welche Bildungsangebote gibt es?

Windows, Word, Excel, PowerPoint, Grafik, Musik usw.

Gibt es auch Schulungen zum Internet?

Ja, wenn die Teilnehmer es wünschen.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

10,– €; per Monat = 30,– €; im Quartal (per Einzugsermächtigung)

Welche Voraussetzungen muss man mitbringen?

Man muss 50 Jahre oder älter sein und im Hause Zugriff auf einen funktionierenden PC haben, der mit dem Betriebssystem "Windows 7" oder höher, und mindestens mit dem Anwenderprogramm "MS Office 2010" ausgerüstet ist.

Wozu dient der Mitgliedsbeitrag?

Für Neuanschaffungen bei der Hard- und Software, Gerätewartung/Reparaturen, Gebäudereinigung, Strom, Heizung usw.

Welches Ziel hat sich der Club gesetzt?

Menschen ab 50 den Umgang mit dem PC zu erleichtern und Freude zu vermitteln.

Was ist, wenn ich noch berufstätig bin?

Im Rahmen des Computerclublebens ist jeder herzlich willkommen. Wir sind jedoch kein Ersatz für eine Firmenausbildung.

Was bietet der Club?

Einen Lehrraum mit 17 PCs. Wenn aber mal alle Teilnehmer vor Ort sind, müssen jedoch vier PCs mit je zwei Personen besetzt werden.

Wo bekomme ich noch mehr Information?

Wenn Sie sich unverbindlich anmelden und an einem freien Clubtag kostenfrei schnuppern.

Wieso komme ich erst einmal auf eine Warteliste?

Weil mehr Interessenten als freie Plätze vorhanden sind.

Wer entscheidet, welche Themen im Club durchgearbeitet werden?

Immer die vorhandene Mitgliedermehrheit der jeweiligen Tagesgruppe, in der man sich befindet.

Gibt es spezielle Neigungsgruppen?

Sie laufen bei uns immer wieder. Voraussetzung ist, dass sich zu dem jeweiligen Userwunschthema genügend Interessierte finden; sowie auch der erforderliche Tutor und auch die nötige Raumkapazität vorhanden sind.

Wie sind die Öffnungszeiten des Clubs?

Morgens von 10:00 bis 13:15 Uhr und abends von 17:30 bis 20:45 Uhr. Immer insgesamt je 4 Übungseinheiten à 45 Min. + 15 Min. Pause.

Werden auch Hausbesuche von den Tutoren vorgenommen?

Auf Wunsch kommen einige Tutoren gegen Bezahlung auch ins Haus.

Wer leitet die Clubtage?

Unterschiedliche ehrenamtliche Tutoren (Computertrainer)

Gibt es noch weitere Bildungsangebote im Haus im Park?

Oh ja, viele! Schauen Sie am besten mal auf die Internetseite www.hausimpark.de