Angebot

Der Computer-Club informiert, demonstriert und regt zur Mitarbeit auf Grundlage der Mitgliederinteressen an. Dazu gehört insbesondere der richtige Umgang mit Computern (Hardware) sowie die Nutzung der handelsüblichen Programme (Software):

Blick in den Schulungsraum
Blick in den Schulungsraum. Zum besseren
Verständnis des Themas wird mit zwei
Beamern gleichzeitig gearbeitet
  • Textprogramme
  • Tabellenkalkulation
  • Internetzugang
  • E-Mail-Nutzung
  • Grafiken
  • Bildbearbeitung
  • Unterhaltung usw.

und je nach Bedarf die Einrichtung von Neigungsgruppen zu Themen wie z.B.:

  • Fotografie
  • Digitalkamera
  • Malerei
  • Musik
  • Rezeptsammlung
  • Videoumsetzung auf CD
  • Smartphone- und Handyanwendungen usw.

Voraussetzung für die Einrichtung von Neigungsgruppen ist, dass die Räumlichkeiten zu den gewünschten Terminen/Seminaren genutzt werden können und nicht anderweitig vergeben sind!

Der Computer-Club organisiert und fördert den Erfahrungsaustausch seiner Mitglieder über Probleme bei der Arbeit mit den verschiedenen Computer-Programmen.

Der Computer-Club ermöglicht den Erfahrungsaustausch der Mitglieder bei der Beschaffung von Hard- oder Software für den Eigenbedarf.